Seite wählen

Rettungsfahrzeuge mit automatischer Abkopplung

Your Title Goes Here

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

(Berufs)Feuerwehr, Winterthur

Feuerwehrleute sind im Einsatz vielen Gefahren ausgesetzt. Mit einem Nederman Magna Track System schützen sich die Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Winterthur beim Vorbereiten von Interventionsfahrzeugen vor den schädlichen Abgasen.

Die sich in einer Schiene auf einem Rollwagen befindende Absaugeinheit ist mit dem Auspuff des Fahrzeuges verbunden. Verlässt das Fahrzeug seinen Standplatz folgt ihm die Absaugeinheit bis ans Ende der Schiene und löst sich dort automatisch beim Verlassen des Gebäudes, durch das Unterbrechen eines Magnetkontaktes, vom Fahrzeug ab. Ohne Anzuhalten verlässt das Fahrzeug die Feuerwache. Das Magna Track System erlaubt Ausfahrgeschwindigkeiten von bis zu 25 km/h und damit kürzeste Interventionszeiten.

Anlage

Standort Feuerwehr Winterthur
PLZ 8400
Standortkanton ZH
Baujahr 2009
Betreiber Schutz & Intervention Winterthur
Engineering KSU Umwelttechnik AG
Installation KSU Umwelttechnik AG

Schadstoff

Schadstoffart Abgase von Verbrennungsmotoren

Komponenten

Schadstofferfassung 2 motorisierte Schlauchaufroller mit
NR-CP schlauch und Infrarotfernbedienung
1 Magna HS und 6 Magna S mit je
1 6” Schlauchabsaugeinheit und
1 HB600LL Mundstück
Schadstoffleitung Wickelfalzrohr
Ventilator/en 7 N24
Regelung Türkontakte

Technische Daten

Nennvolumenstrom 1500 [m3/h] pro Arm
WIRKung

Öffnungszeiten

Mo - Do 07:30 - 12:00 Uhr13:30 - 17:00 Uhr

Fr 07:30 - 12:00 Uhr13:30 - 16:00 Uhr

Sa - So Geschlossen